2N Mobile Audio Gateway

Audiodurchsagen per Telefon von jedem Ort auf der Welt aus

Das 2N Mobile Audio Gateway funktioniert nach dem plug and play Prinzip – ohne komplizierten Einstellung. Es genügt das Gerät an eine bestehende Durchsage- oder Verstärkeranlage anzuschließen und sofort können Sie von einem beliebigen Ort auf der Welt aus per Telefon Durchsagen vornehmen.

Mit dem 2N® Mobile Audio Gateway erlangen Sie die Möglichkeit einfach Live-Meldungen von einem beliebigen Telefon (einschließlich eines Mobiltelefons) auch an Orten durchzuführen, an denen es keinen Festnetzanschluss gibt. Sie benötigen dafür nur eine GSM-Abdeckung oder ein 3G-Signal. Dieses intelligente Audio-System können Sie somit für sofortige Live-Meldungen besonders in Handelsketten, ausgedehnten Produktionshallen und Arealen nutzen.

2N Kaufberatung

Überblick

Mit dem 2N® Mobile Audio Gateway brauchen Sie kein Mikrofonpult mehr in kritischen Situationen zu suchen, die eine schnelle Reaktion erfordern. Es genügt nur direkt von Ihrem Mobiltelefon z.B. aus eine vorab gespeicherte Telefonnummer anzurufen und nach dem Ertönen des Gongs mit dem Sprechen zu beginnen. Dank dem eingebauten Relais lässt sich außerdem dieser mobilen Meldung die höchste Priorität zuordnen.

Eine Selbstverständlichkeit ist außerdem eine Backup mittels Batterie im Fall eines Stromausfalls und die Wahl von autorisierten Nummern, von denen aus die Meldung vorgenommen werden kann. Zugleich werden Sie sicherlich auch die beträchtliche Kosteneinsparung zu schätzen wissen. Durch die Wahl eines geeigneten Company oder Flatrate-Tarif können Sie Durchsagen ohne Kostenrisiko tätigen.

Hauptvorteile
  • Schnelle und effektive Informationsübermittlung
  • Meldungen von einem beliebigen Ort auf der Welt aus
  • Einstellung der höchsten Priorität (s.g. Override mode)
  • Abgesicherter Zugang
  • Kosteneinsparung
  • Einfache und schnelle Installation (plug&play)
Technische Daten
GSM Schnittstelle GSM-Modul MC55i-w
GSM-Zonen EGSM 850/ EGSM 900/ GSM 1800/ GSM 1900 MHz
Sendeleistung 2 W EGSM 850 / 900 MHz,
1W GSM 1800 / 1900 MHz
Empfangsempfindlichkeit -105 dBm
Audio Half rate, Full rate, Enhanced full rate, Echo cancellation, Echo suppression
Antenne 850/ 900/ 1800/ 1900 MHz 50 Ω
Antennenstecker SMA
SIM 3V oder 1,8V Plug-in
Audio-Schnittstelle Line-Out Klinke 3,5mm, mono, unsymmetrisch
Ausgangspegel 0 dBV
Impedanz 220 Ohm
Schaltrelaiskontakt FUnktion Während des Anrufs Kontakt geschlossen
Maximalbelastung 500 mA / 125 VAC
300 mA / 110 VDC
2 A / 30 VDC (gilt für Ohmsche Last)
Stromversorgung Netzstromversorgung Adapter 110-230 V/12 V, 1 A
Gleichstromversorgung 10 bis 16 V DC
Verbrauch (12V) Ruhe – 90 mA
Gespräch – typ. 300 mA, max. 400 mA
Stromspeisungsstecker DC Jack 5,5/2,1 mm, Pluspol zentriert
Hinweis Falls eine andere Quelle als der gelieferte Adapter verwendet wird, sind die Bedingungen der SELV-Quelle zu erfüllen.
Batterie Typ des Akkumulators Stromspeisungsakkumulator NiMh Größe AA
Stückzahl 4
Verbrauch aus Batterien In Ruhe – 230 mA
Anruf – typ. 600 mA, max. 1000 mA
Ladestrom Typ. 70 mA, reguliert
Hinweis Die Akkumulatoren sind nicht Bestandteil der Lieferung
Sonstiges Abmessungen 163 x 157 x 38 mm
Betriebstemperatur 0°C bis 45°C
Bilder
Ausführungen
Art.-Nr. Bezeichnung EAN-Nummer
501334E 2N Mobile Audio Gateway n/a
Fallstudien

Schema 2N Mobile Audio Gateway_de

Ein 2N® Mobile Audio Gateway (MAG), das in einem ausgedehnten Areal eines Produktionsbetriebs installiert ist, ermöglicht die Durchsage von Meldungen von einem Mobiltelefon über das bestehenden Beschallungssystem. Das MAG ist an den ELA-Verstärker mit Hilfe eines standardgemäßen Audio-Kabel (3,5mm Klinke) angeschlossen. Zugleich ist mittels zweier Drähte auch ein Schaltkontaktrelais auf Seiten des MAG mit einem Kontakt des s.g. Override-Modus auf Seiten des ELA-Verstärkers angeschlossen. Ein Mitarbeiter, der eine Meldung vornehmen möchte, ruft die vorab gespeicherte Telefonnummer an und beginnt nach Ertönen des Gongs zu sprechen. Für die gesamte Dauer des Anrufes ist das Kontaktrelais geschlossen und die Meldung hat somit höchste Priorität. Sobald der Mitarbeiter den Anruf beendet, wird das Kontaktrelais geöffnet und die Zentrale kehrt in den Standardmodus zurück.

Download

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
Alle im Text aufgeführten Markennamen sind eingetragene Warenzeichen der Hersteller.
Gezeigte Abbildungen können vom Original abweichen.