2N Access Unit

IP Zugangskontrollsystem

Die 2N Access Unit ist ein IP basiertes Zutrittskontrollsystem, wahlweise als RFID Leser mit NFC Unterstützung oder als Bluetooth Leser. Bereits auf den ersten Blick besticht die Leseeinheit durch modernes Design und erfreut durch einfache Installation und Bedienung. Der RFID Leser besteht aus einem 13.56 MHz RFID-Kartenleser und lässt sich per Lizenzupgrade um die NFC Funktionalität erweitern. Alternativ steht auch ein 125 kHz RFID-Kartenleser zur Verfügung.

NFC (Nahfeldkommunikation/ Near Field Communication) ist ein internationaler Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten per Funktechnik über kurze Strecken von wenigen Zentimetern. NFC ermöglicht, dass Mitarbeiter für den Zutritt zum jeweiligen Objekt ihr Smartphone mit der 2N NFC Applikation anstatt der standardmäßigen RFID-Karte verwenden können.

Die Bluetooth-Technologie bietet eine sichere und komfortable Möglichkeit, die Tür per Smartphone oder Tablet mittels der 2N Mobile Key App zu öffnen.  Aktuell steht der sogenannte Tap-Modus zur Verfügung. Lediglich via Antippen in der App wird der Zugang ermöglicht. Für die optimale Nutzung der Bluetooth-Technologie wird es zukünftig weitere Modi geben: Proximity Modus und Touch Modus. Bei eingestelltem Proximity-Modus öffnet sich die Tür beim Vorbeigehen am Bluetooth Modul. Beim Touch Modus muss zusätzlich das Bluetooth-Modul mit dem Finger berühren. Der eingebaute Berührungssensor registriert die Berührung und aktiviert den Türöffner, sofern auch parallel das SmartPhone mit der installierten Applikation in Reichweite ist.

Die 2N Access Unit  wird einfach per Ethernet und die Webschnittstelle programmiert, bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis und ist ein ideales Zutrittskontrollsystem für kleine und mittlere Firmen.

2N Kaufberatung

2N Access Unit
Überblick
Funktionsschema und Aufbau Zugangskontrollsystem mit 2N Access Unit

Funktionsschema und Aufbau Zugangskontrollsystem mit 2N Access Unit

Das System besteht aus einem unabhängigen RFID-Kartenleser mit NFC Unterstützung oder einem Bluetooth-Leser und ist als Einzelmodul für die Verso-Serie oder für Unter- und Aufputzmontage erhältlich. Es wird, wie bei anderen Systemen üblich, kein weiterer Türcontroller oder Zentraleinheit benötigt. Die Einrichtung und Administration erfolgt via Webbrowser-Oberfläche oder dem neuen Access Commander, welcher künftig auch den EntryCom IP Manager ersetzen wird.

Das RFID / Bluetooth Lesegerät 2N Access Unit wird per PoE (Power over Ethernet) über das Netzwerkkabel oder eine separate Spannungsversorgung gespeist.  Der Schaltkontakt kann entweder direkt mit dem Türschloss verbunden oder über das zwischengeschaltete 2N Security Relais angesteuert werden. Bei Bedarf kann die 2N Access Unit um einen Ausgangstaster (Exit-Button), Türkontaktsensor oder Zugang seitens der Sicherheitszentrale erweitert werden. Eine Selbstverständlichkeit ist die Möglichkeit der Verbindung mit den 2N IP Intercoms und dem Kamerasystem. Der Kunde erhält dadurch eine komplexe Sicherheitslösung.

NFC ZugangskontrolleDie 2N Access Unit ist vor allem für Firmen bestimmt, die die Bewegungen von Personen im Gebäude überwachen möchten. Sie bietet ihnen eine einfache und zuverlässige Lösung zu einem attraktiven Preis Leistungsverhältnis. Insbesondere Unternehmen, die einen Teil ihrer Räume vermieten und die Zugangsrechte für unterschiedliche Teile des Objektes bestimmen wollen, erhalten mit dem 2N Access Unit die perfekte Lösung für Ihre Anforderungen und für alle Nutzer des Objektes ein hohes Maß an Sicherheit.

Als Erweiterung ist die 2N Access Unit mit einem numerischen Tastenfeld kombinierbar und ermöglicht damit eine doppelt gesicherte Zugangskontrolle. Nur wenn die korrekte RFID Karte vorgehalten wird bzw. die Zutrittsberechtigung via Bluetooth erkannt wurde und gleichzeitig der korrekte PIN Code eingegeben wird, wird der Türkontakt ausgelöst und Zugang gewährt.

Hauptvorteile

  • Einfache IP-Anlage – nur ein Lesegerät mit zugehöriger Software
  • Möglichkeit der Öffnung von Türen mit Smartphones, die Bluetooth sowie NFC und HCE unterstützen (mit NFC Lizenz)
  • Einfache Installation ohne besondere Fachkenntnisse
  • Hohes Maß an Sicherheit
  • Repräsentatives Design
  • Ausgezeichnetes Preis- Leistungsverhältnis
  • Einfache und bequeme Bedienung für das Personal
  • Weitere Anlagen wie z. B. Videoüberwachungssystem können angeschlossen werden

Technische Merkmale

  • PoE-Stromversorgung
  • Stand-alone Betrieb
  • Sabotagekontakt enthalten
  • Kompatibel zum 2N Security Relay
  • Kompatibel mit 2N EntryCom IP Familie
  • Outdoor/ Indoor
  • Schutzklasse IP54

Funktionen

  • max. 1999 User mit Name, Karten-ID und Zuordnung zu Zeitprofil (max. 2)
  • Servicekarten (Plus/ Minus-Karte)
  • Access Log (10 Einträge)
  • Webinterface in CZ, EN, DE, FR, IT,ES, RU
  • Schaltkontakt monostabil/ bistabil mit einstellbarer Schaltdauer, Statussignal und Kontaktsynchronisation
  • Lizenzen für automatische Updates, erweiterte Kontakteinstellungen, HTTP API und Automation enthalten
  • Audio Lautstärke einstellbar
  • DHCP/ feste IP
  • Trace/ Syslog
  • Auto Provisioning
  • Zertifikatsverwaltung
  • NTP
Technische Daten
Audio Lautsprecher 0.8 W / 8 Ω
Schnittstelle Stromversorgung 12 V ±15% / 2 A DC (3 A bei einer größeren Anzahl von Modulen) und / oder PoE
PoE PoE 802.3af (Class 0 – 12.95W)
LAN 10/100BASE-TX s Auto-MDIX, RJ-45, Klemmleiste oder Pigtail RJ-45
Empfohlene Verkabelung Cat-5e oder besser
Unterstützte Protokolle DHCP opt. 66, SMTP, 802.1x, TFTP, HTTP, HTTPS, Syslog
Passiver Schaltkontakt NC/NO, max. 30 V / 1 A AC/DC
Aktiver Schalterausgang 8 bis 12 V DC je nach Stromversorgung (PoE: 10 V; Adpater: Spannung der Quelle minus 2 V), max. 400 mA
Eingänge kann im pasiven oder aktiven Modus verwendet werden (-30 V bis +30 V DC), OFF = getrennt oder Uin > 1.5 V, ON = kurzgeschlossen oder Uin < 1.5 V
RFID Lesegerät Frequenz 13.56 MHz
Unterstützte Karten 13.56 MHz ISO14443A: Mifare Classic 1k & 4k, DESFire EV1, Mini, Plus S&X, SmartMX, Ultralight, Ultralight C, SLE44R35, my-d move (SLE66Rxx), PayPass, Legic Advant
ISO14443B: Calypso, CEPAS, Moneo, SRI512, SRT512, SRI4K, SRIX4K, PicoPass, HID iCLASS (nur die Seriennummer der Karte wird gelesen)
Bluetooth Lesegerät Kompatibilität Bluetooth 4.0 und höher (Bluetooth Smart)
Empfängerempfindlichkeit bis -93 dBm
Reichweite mehr als 10 m
Verbrauch 20 mA bei 12 V DC
NFC Lesegerät Unterstützte Geräte Smartphones mit NFC und HCE (Host Card Emulation) Unterstützung, Version Android 4.3 und höher
Mechanische Eigenschaften Abdeckung Robustes Gussstück aus Zink mit Oberflächenbeschichtung
Betriebstemperatur -40°C bis 60°C
Relative Betriebsfeuchtigkeit 10% – 95% (nicht kondensierend)
Lagertemperatur -40°C bis 70°C
Abmessungen Rahmen für die Montage auf der Oberfläche: 107 (B) x 130 (H) x 28 (T) mm
Rahmen für die Wandmontage: 130 (B) x 153 (H) x 5 (T) mm
Box für die Montage in der Wand (Mindestabmessungen des Lochs in der Wand): 108 (B) x 131 (H) x 45 (T) mm
Gewicht ca.500g
Schutzart IP54
Erweiterungsmodule Unterstützte Module Anschluss von Verso Keypad, Tastenmodul und Wiegandmodul am 2N Access Unit ist in Planung
Bilder
Ausführungen
Art.-Nr. Bezeichnung EAN-Nummer
916009 2N Access Unit Modul (125 kHz Leser) n/a
916009AP 2N Access Unit Aufputz (125 kHz Leser) n/a
916009UP 2N Access Unit Unterputz (125 kHz Leser) n/a
916010 2N Access Unit Modul (13.56 MHz Leser, NFC ready) n/a
916010AP 2N Access Unit Aufputz (13.56 MHz Leser, NFC ready) n/a
916010UP 2N Access Unit Unterputz (13.56 MHz Leser, NFC ready) n/a
916013 2N Access Unit Modul (Bluetooth) n/a
916013AP 2N Access Unit Aufputz (Bluetooth) n/a
916013UP 2N Access Unit Unterputz (Bluetooth) n/a
916012 NFC Lizenz für 2N Access Unit n/a
9134173 RFID Chipkarte 13.56 MHz n/a
9134174 RFID Schlüsselanhänger 13.56 MHz n/a
Download

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
Alle im Text aufgeführten Markennamen sind eingetragene Warenzeichen der Hersteller.
Gezeigte Abbildungen können vom Original abweichen.