Die Türsprechanlage 2N® IP Style hatte auch beim iF Design die Nase vorn

Die Türsprechanlage 2N® IP Style hatte auch beim iF Design die Nase vorn. Der iF Design Award ist einer der renommiertesten internationalen Wettbewerbe im Bereich Produktdesign.

Für die 2N® IP Style ist dies die vierte große Auszeichnung innerhalb weniger Monate: Die Erste war die CEPro BEST Product-Award, gefolgt von der IoT/Connected-Award, dem kürzlich verliehenen Red Dot Design und der jüngste ist der deutsche iF Design Award.

„Der zweite Designpreis in Folge ist für uns ein Beweis dafür, dass es sich lohnt, in wirklich erstklassiges Design und hochwertige Materialien zu investieren, selbst bei einer Türsprechanlage, bei der Funktion und Haltbarkeit im Vordergrund stehen“, kommentiert Lukáš Psota, Product Marketing Manager, Geschäftsbereich Türsprechanlagen bei 2N. „Wir haben die wohl eleganteste Türsprechanlage der Welt entwickelt, die nicht nur von den Jurys der Designwettbewerbe, sondern vor allem auch von den Kunden geliebt wird. Immer mehr Architekten und Planer erkennen, dass die Türsprechanlage für den ersten Eindruck beim Betreten eines Gebäudes prägend ist und dass ein solch exklusives Produkt an der Eingangstür das gesamte Projekt aufwertet.“

Die Türsprechanlage 2N® IP Style ist aber nicht nur eine optisch ansprechende Hardware. Es ist auch eine leistungsstarke Türsprechanlage, die sich durch außergewöhnliche Kamerabilder, ein extrem helles Display, eine reaktionsschnelle graphische Oberfläche und eine breite Palette an Zutrittstechnologien auszeichnet.