Firmware 2N IP Sprechanlagen, IP Zutrittskontrolle und IP Audio

[featured_image]
  • Version
  • Download 768
  • Dateigrösse 4.35 MB
  • Datei-Anzahl 0
  • Erstellungsdatum 16. Dezember 2016
  • Zuletzt aktualisiert 8. Juni 2021

Firmware 2N IP Sprechanlagen, IP Zutrittskontrolle und IP Audio

Grundsätzliche Hinweise zum Firmwareupgrade

  • Einige Funktionen und Leistungsmerkmale sind nur auf bestimmte Geräte begrenzt und/oder setzen zusätzliche kostenpflichtige Lizenzen voraus.
  • Vor einem Firmwareupgrade bitte die Konfiguration des Endgerätes sichern
  • Nach Installation des Firmwareupgrades bitte Browser neu laden bzw. Cache löschen

Bei Fragen steht Ihnen unsere technische Hotline gerne zur Verfügung.

Wo findet man die aktuelle Firmware?

Die aktuelle Firmware zu Ihrem Gerät finden Sie auf der 2N Support-Seite (weiterführender Link). 

Upgrade Warnung!!!

Die aktuelle Firmwareversion enthält eine neue Struktur der Sektion „Benutzer“, wo die Schnellwahltasten nicht mehr mit Positionen der Benutzer verbunden sind. Durch Upgrade verliert man die ursprünglichen Einstellungen der Schnellwahltasten nicht, jedoch jeder neu hinzugefügter Benutzer muss zu einer Schnellwahltaste in der Sektion Hardware / Tasten manuell zugeordnet werden. Für eine Schnellwahltaste kann man mehrere Benutzer gleichzeitig einstellen.

Infolge Änderungen im Zusammenhang mit Verzeichnis (Abschaffung der Benutzerpositionen) ändert sich beim Übergang auf Version 2.24 das Prinzip des Hochladens der Benutzer über HTTP API. Beim Hochladen des Verzeichnisses enthaltenen XML-Teils werden immer alle Posten des Verzeichnisses gelöscht. Um die bisherige Funktionsfähigkeit zu bewahren, braucht man zuerst die bestehende Konfiguration herunterzuladen, darin erforderliche Änderungen durchzuführen und dann wieder hochzuladen. Nichteinhalten dieses Verfahrens kann zum Datenverlust führen.

Von uns wird empfohlen, einen neuen Datensatz aufzusetzen, da es bei dem Upgrade auf 2.24 und höher zum Verlust der Benutzerdaten kommen kann.

Wegen der Änderung des Self-signed Zertifikats des Geräts ist es nach einem Firmware-Upgrade über Web-Schnittstelle nötig, die Webseite mit der F5-Taste neu einzulesen. Danach bestätigen Sie, dass Sie den neuen Self-signed Zertifikat verwenden wollen.

Attached Files