Neue Firmware 2.25 für IP Türsprechstellen, IP Zutrittskontrolle und IP Audio

Version 2.25 enthält folgende Änderungen:

Automatische Sendung einer E-Mail bei einem unerwarteten Ereignis
Beim Ausfall der SIP-Registrierung, spontanem Neustart des Gerätes oder bei Aktivierung des Schutzschalters kann die IP-Sprechanlage oder die Zutrittseinheit eine informative E-Mail über das jeweilige Ereignis an den Administrator senden. Bei der Aktivierung des Schutzschalters enthält die E-Mail zusätzlich eine Bildsequenz.

Unterstützung der virtuellen ONVIF-Ausgänge
Im Bereich Automation hat 2N ein neues Ereignis unter dem Namen OnvifVirtualOutputChange für Sie vorbereitet, welches Sie beispielsweise bei der Verbindung der IP-Sprechanlagen oder des SIP-Audiogerätes mit einer Videoüberwachungsanlage nutzen können. Erkennt die Kamera z.B. eine Bewegung im überwachten Bereich, sendet das VMS-System einen ONVIF-Befehl an den jeweiligen virtuellen Ausgang des Gerätes 2N® SIP Speaker Horn, welcher eine Warnmeldung abspielt und den potentiellen Täter vor seiner Tat abschreckt.

Aufhebung der Lizenz für den Codec G.729
Bei allen 2N-Audiogeräten ist jetzt der Codec G.729 verfügbar und zwar ohne dass eine Lizenz dafür notwendig ist! Der Systemadministrator kann jetzt diesen Codec, dessen größter Vorteil die Einsparung an Brandbreite ist, für die Audiokommunikation der IP-Sprechanlagen von 2N mit den Audiosystemen Dritter ohne jegliche Gebühren nutzen.

Alphanumerisches Anwählen über das Display
In einigen Ländern ist es üblich, dass einzelne Häuser in den Wohnanlagen mit Buchstaben und erst dann die einzelnen Wohnungen mit Nummern gekennzeichnet sind. Aus diesem Grund bietet 2N die Möglichkeit des alphanumerischen Anwählens der konkreten Wohnungen über das Modul des Touchdisplays für 2N® IP Verso und 2N® LTE Verso an, wobei der Besucher das Gebäude und anschließend die Nummer der Wohnung (z. B. A105, C421, usw.) anwählt.

Für die richtige Funktion der IP-Sprechanlagen und Zutrittseinheiten mit der Software 2N® Access Commander muss deren neue Version 1.11.1installiert werden. Die komplette Auflistung der neuen Funktionalitäten, Verbesserungen und Berichtigungen samt der eigentlichen Datei finden Sie im Download-Bereich der jeweiligen Geräte.

Quelle: www.2n.cz