2N Supporthinweise

Webservername 2N EntryCom IP Verso (Firmware 2.16)

In der aktuellen Firmwareversion 2.16 kann ein zu langer Webservername (einstellbar unter Service / Webserver / Grundlegende Einstellungen/ Gerätebezeichnungen) zu Funktionsproblemen führen. Es kommt keine Fehlermeldung bei Eingabe eines ungültigen Servernamen, nach dem Neustart befindet sich die 2N EntryCom IP in einer Boot-Schleife und führt permanente Neustarts durch. Wir empfehlen aktuell den Webservernamen nicht zu ändern. Sollten Sie von diesem Problem betroffen sein, können Sie durch einen Geräte-Reset die normale Funktion wiederherstellen.