Visuelle Statusanzeige für barrierefreie IP Türkommunikation

2N hat die Produktpalette der 2N EntryCom IP Türsprechstellen um zwei neuen Modelle mit visueller Statusanzeige erweitert, die Personen mit Gehörbehinderungen oder reduzierten Orientierungsfähigkeit die Nutzung erleichtert.

Diese neuen Modelle der 2N EntryCom IP Uni und 2N EntryCom IP Force Serie haben drei spezielle Piktogramme, welche den Betriebszustand der Türsprechstelle anzeigt:

2N EntryCom IP Uni Force barrierefrei

orangeKlingeln (der Besucher hat die Taste auf dem Türsprechstelle gedrückt und der Ruf wird aufgebaut)
blauGespräch (der Besucher spricht mit einer Person im Gebäude)
grünTüröffner betätigt (die Person hat den Türöffner ausgelöst und der Besucher Eintritt in das Gebäude oder es wurde eine RFID/ SmartCard für die Türöffnung verwendet)

Ein großer Vorteil besteht darin, dass die visuelle Anzeige automatisch sofort nach dem Anschluss des Türsprechstelle funktioniert und nicht speziell konfiguriert werden muss. Es handelt sich jeweils um die Ein-Tasten-Version, die Force kann zusätzlich mit Kamera, Tastatur und RFID Option bestellt werden. Auch in der 2N EntryCom IP Vario Serie ist die visuelle Darstellung in der Displayausführung möglich. Hier wird der Status der Sprechstelle (Rufaufbau, Gespräch, Gespräch beendet und Türöffner) direkt auf dem Display dargestellt.

Mit den neuen Modellen der 2N EntryCom IP Serie hat 2N flexibel auf den Bedarf des französischen Marktes reagiert, wo Türsprechstellen an öffentlichen Gebäuden auch für Personen mit Gehörbehinderungen oder reduzierten Orientierungsfähigkeiten geeignet sein müssen. Es ist zu erwarten, dass dieser Schritt auch auf anderen Märkten positive Reaktionen hervorrufen wird.

… zu den barrierefreien Modellen mit Piktrogrammen:

» 2N EntryCom IP Uni
» 2N EntryCom IP Force

Veröffentlichungsdatum: 12.11.2013