2N Access Commander

Integrierte Gesamtlösungen für Zutrittskontrolle, Zeiterfassung und Systemadministration

Das „Gehirn“ für die Verwaltung der 2N IP-Sprechstellen und der 2N Access Unit ist die Software 2N Access Commander. Diese überzeugt durch einfache und intuitive Bedienung. Mit dieser Software können Sie zum Beispiel Anwesenheitskontrolle, Verwaltung von Benutzern, Verwaltung der Besucherkarten, Online-Überwachung der angeschlossenen Geräte durchführen und Reportings der Alarmzustände generieren. Sie haben zwei Möglichkeiten, die Verwaltungssoftware zu nutzen:

Virtuelle Server Lösung

Der 2N Access Commander lässt sich leicht auf einem virtuellen Server installieren, der Zugriff auf den Access Commander erfolgt per Webbrowser. Die Administration kann über jeden im Netzwerk befindlichen PC oder Laptop ohne weitere Softwareinstallationen erfolgen. Die Software 2N Access Commander zeichnet sich durch die Einfachheit und die intuitive Bedienung aus. Sie ist für Kunden bestimmt, die ihr Zutrittssystem sofort und ohne komplizierte Schulungen verwalten und die Anwesenheit erfassen wollen.

Die Access Commander Box

Die 2N® Access Commander Box ist ein Embedded-PC mit vorinstallierter Software des professionellen Zutritts- und Verwaltungssystem. Den Embedded-PC aus dem Karton auspacken, mit dem Stromnetz verbinden und das Ethernet-Kabel anschließen. Sie können sofort beginnen, 2N-Geräte zum System hinzuzufügen, Nutzer anzulegen und Zutrittsberechtigungen für sie einzustellen. Alles erfolgt über eine benutzeroptimierte Webschnittstelle.

2N Access Commander Youtube

2N Kaufberatung

Überblick
Systemaufbau/ Schema 2N Access Commander mit 2N EntryCom IP und 2N Access Unit

Systemaufbau/ Schema 2N Access Commander mit 2N EntryCom IP und 2N Access Unit

Die Software 2N Access Commander ist zur Konfiguration und Verwaltung von 2N EntryCom IP Sprechanlagen, des 2N Access Unit Zutrittskontrollsystem, 2N Audio- und Videokit und 2N SIP Speaker bestimmt. Die Installation erfolgt als virtuellen Server auf einem PC oder Server unter Windows, Linux, OS X, usw. Der Zugriff auf die Verwaltungsoberfläche des 2N Access Commander kann per Webbrowser von einem PC, Laptop oder Smartphone im Netzwerk oder auch per VPN Fernzugriff erfolgen. Die Benutzerverwaltung ermöglicht Administratoren die Vergabe von Zugriffsberechtigungen (Manager/ User).

Einen Überblick über die Bedienung und Funktion des 2N Access Commanders erhalten Sie hier über einen Zugang zu einem Demo-System auf www.2NAC.de.

2N Access Commander Demo

Hauptmerkmale
  • Zugriff über eine Webschnittstelle, einen sog. Thin Client
  • Intuitive Bedienung und einfache Installation
  • Sammeleinstellung und Konfiguration der EntryCom IP-Sprechanlagen
  • Niedrige Betriebskosten
  • Übersichtliches Tutorial beim ersten Start
  • Anwesenheitssystem
Lizenzen

Der 2N Access Commander ist das Management und Verwaltungstool für alle 2N EntryCom IP Türsprechstellen, 2N Audio- und Videokit, 2N SIP Speaker und 2N Access Unit. Der Download der Software und die Nutzung für ein Gerät ist kostenlos. Für die Administration von mehr als einem Endgerät, CSV Support sowie für die Zeiterfassung von Mitarbeitern werden zusätzliche Lizenzen benötigt.

Für die Lizenzbestellung benötigen wir die Seriennummer eines 2N Gerätes, welches am Access Commander registriert ist.

Art.-Nr. Bezeichnung
91379020 2N Access Commander
91379040 Lizenz 2N Access Commander (je 5 Geräte)
91379041 Lizenz für je 25 User (Anwesenheitserfassung)
91379042 2N Access Commander – Integration Lizenz (früher LDAP, nun mit CSV Support)
Technische Daten

Allgemeine Informationen

  • 2N® Access Commander ist als komplette Image-Datei im .OVA Format erhältlich, sie für den Import in die virtuellen Maschinen Oracle VM VirtualBox, VMware (v5) oder Microsoft Hyper-V bestimmt. Dieser Server sollte 24/7 im Betrieb sein, weil er Ereignisse aus den angeschlossenen 2N-Geräten aufzeichnet.
  • Die OVA-Datei kann in VMware oder Vm VirtuellBox importiert werden

HW-Systemanforderungen für PC / Server

  • Hinweis: Die Spezifikation ist für eine Installation von weniger als 50 2N EntryCom IP und/oder Access Units ausgelegt
  • Betriebssystem: 64-Bit Betriebssystem (Windows, Linux, Mac OS X, Solaris)
  • CPU: 2 GHz; 2 Cores (x86 – 64 Bit)
  • RAM: 3GB (2 GB für virtuelle System und 0,5 GB für Linux Host-System), 4 GB (2 GB für virtuelle System und 2GB für Windows Host-System)
  • Hinweis: host system – Server oder PC mit installierter Software für ein virtuelles System

Unterstützte Browser

  • Optimiert für den Browser Google Chrome (Version 60 und höher)
  • Weitere unterstützte Browser sind:
    Mozilla Firefox (Version 55 und höher)
    Internet Explorer (Version 11 und höher)
    Microsoft Edge (Version 40 und höher)
  • Weitere Browser wurden nicht getestet, sodass bei ihrem Gebrauch die volle Funktionsfähigkeit nicht garantiert werden kann.

Empfohlene Limits für 2N Access Commander

  • 50 Benutzer
  • 100 Geräte (2N® Access Unit und Türsprechanlagen 2N® IP)

Gesicherte Kommunikation

  • HTTPS

Anzahl der Vorgänge im Log

  • 2N Access Unit und Türsprechanlage 2N IP – bis zu 500 Vorgänge im RAM-Speicher
  • 2N Access Commander – unbegrenzt
2N Access Commander Box

Allgemeine Informationen

Bei der 2N Access Commander Box handelt es sich um eine Zutrittskontrollsoftware, die auf einem Mini-PC vorinstalliert ist. Vor allem bei kleineren und mittleren Installationen kann hier die Einstellung und Verwaltung von 2N Geräten vorgenommen werden, ohne die Installation der Access Commander Software auf einem virtuellen Server (PC oder Server) durchzuführen. Diese Plug-and-Play-Lösung ist in kürzester Zeit betriebsbereit. Der Zugriff auf alle Funktionen, wie Verwaltung von Besucherkarten, Anwesenheitskontrolle oder Einstellung der Zutrittsberechtigungen, war noch nie so einfach.

PC-Spezifikation

  • Abmessungen: 56,1 x 107,6 x 114,4 mm (0.69L)
  • CPU: 2,24 GHz (Intel® Celeron® Processor J3160)
  • Festplatte: 32 GB (2.5” SSD SATA III)
  • RAM: 4 GB (DDR3 SODIMM Memory)
  • Anschlüsse: VGA und HDMI / Gigabit LAN port
  • Halterung: VESA-Wandhalterung
  • Betriebstemperatur: 0 °C bis +35 °C
  • Lagertemperatur: -20 °C bis +60 °C

Unterstützte Browser

  • Optimiert für den Browser Google Chrome (Version 60 und höher)
  • Weitere unterstützte Browser sind:
    Mozilla Firefox (Version 55 und höher), Internet Explorer (Version 11 und höher), Microsoft Edge (Version 40 und höher)
  • Weitere Browser wurden nicht getestet, sodass bei ihrem Gebrauch die volle Funktionsfähigkeit nicht garantiert werden kann.

Einschränkungen

  • 50 Geräte
  • Für bis zu 1000 Benutzer empfohlen (nicht eingeschränkt).
Bilder
Download

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
Alle im Text aufgeführten Markennamen sind eingetragene Warenzeichen der Hersteller.
Gezeigte Abbildungen können vom Original abweichen.

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen