Abwicklung von Gewährleistungsfällen

Für eine schnelle und kompetente Abwicklung von Gewährleistungsansprüchen bitten wir Sie, die nachfolgenden Informationen zu beachten.

Falls der Kauf bei einem Fachhändler oder Vertriebspartner erfolgte, besteht Ihr Gewährleistungsanspruch aus dem Kaufvertrag ausschließlich gegenüber Ihrem Händler. Daher ist es in diesen Fällen notwendig, sich mit Ihrem Händler in Verbindung zu setzen und den Gewährleistungsanspruch dort anzumelden. Eine Direkteinsendung defekter Geräte im Rahmen der Gewährleistung an Keil Telecom, ohne Rücksprache mit Ihrem Händler und vorherige Freigabe von Keil Telecom, ist nicht möglich.

Ihr Vorteil

Der Fachhändler hat im Idealfall die Anlage bei Ihnen installiert und kennt Ihre Situation am Besten. Mit eigenen Servicetechnikern kann oft ein Problem schnell erkannt und beseitigt werden. Dabei hat der autorisierte Vertriebspartner Zugriff auf unseren Premiumsupport und erhält bei Bedarf Remote-Unterstützung durch das Keil Serviceteam. Ist eine Reparatureinsendung notwendig, erfolgt eine fachgerechte Demontage und Einsendung des Gerätes an unser Servicecenter.

Gewährleistungsbedingungen und Gewährleistungsfrist

Die Ihnen gegenüber dem Händler zustehenden Rechte im Gewährleistungsfall richten sich nach den Gewährleistungsregelungen des BGB und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Händlers.

Unsere Empfehlung

Mit der erweiterten Serviceleistung verlängerte Gewährleistung sichern Sie sich optimal ab und können Einschränkungen durch einen eventuellen Geräteausfall minimieren.